„Zonta says NO“-Aktion in Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. Am 25. November ist es soweit: Dann startet die Aktion Zonta sagt NEIN zu Gewalt gegen Frauen“. Es ist eine Kampagne von Zonta International um das Bewusstsein zu schärfen und Aktionen zu veranlassen, die das Ende der Gewalt gegen Frauen weltweit zum Ziel haben. Auch Aschaffenburg beteiligt sich an der Aktion. Wir haben mit den Zonta-Präsidentinen Gisela Eichfelder aus Alzenau und Christine Widmer aus Aschaffenburg, sowie der Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz, gesprochen.