Zentrale Trauerfeier nach Anschlag in Hanau: Unsere Reporter vor Ort

HANAU. Zur Trauerfeier für die Opfer des Hanauer Anschlags werden heute Bundespräsident Steinmeier und Kanzlerin Merkel erwartet. Im Congress-Park werden ab 18 Uhr außerdem Ministerpräsident Bouffier Oberbürgermeister Kaminsky sowie Angehörige der Opfer Ansprachen halten. Eine zentrale Botschaft des offiziellen Gedenkens von Stadt und Land soll sein: „Die Opfer waren keine Fremden!“. Am 19.Februar hatte ein 43-Jähriger in zwei Shisha-Bars neun Menschen mit Migrationshintergrund erschossen. Danach tötete er seine Mutter und sich selbst.