Wegen Coronaverordnung: Heimspiel-Verbot für den FC Bayern Alzenau

ALZENAU. Am 5. September startet der FC Bayern Alzenau in die neue Saison der Regionalliga Südwest. Rund zwei Wochen vor Saisonstart stehen die kleinen Bayern dabei vor einem großen Problem. Laut der Bayerischen Coronaverordnung dürfen sie keine Teams aus anderen Bundesländer in ihrem Stadion in Alzenau empfangen. Als einziges Bayerischer Team in ihrer Spielklasse kommen aber alle Gegner aus anderen Bundesländern.