VR Bank und Frankfurter Volksbank planen Fusion

ALZENAU. Die VR Bank will zusammen mit der Frankfurter Volksbank kooperieren – die genauen Details sind heute auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben worden. Geplant ist eine Fusion der beiden Häuser im kommenden Jahr. Das Filialnetzt bleibt zunächst in vollem Umfang erhalten. Auch für die Mitarbeiter gibt es eine Beschäftigungsgarantie von fünf Jahren.