Vollsperrung nach Unfall zwischen Großheubach und Röllfeld

RÖLLFELD. Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Großheubach und Röllfeld sind mehrere Personen verletzt worden. Insgesamt waren drei Fahrzeuge am Unfall beteiligt. Die Unfallverursacherin ist aus bisher noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr gekommen und mit zwei Autos kollidiert. Die Autofahrerin ist mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Frankfurt gebracht worden. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrer sind mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht worden.