Volkshochschulen in der Krise

ASCHAFFENBURG. Die Volkshochschule Aschaffenburg bittet die Landtagsabgeordneten Winfrid Bausback, Martina Fehlner und Staatsministerin Judith Gerlach um Unterstützung für eine Wiedereröffnung der Volkshochschulen in Bayern. Grund: Durch die aktuellen Schließungen gibt es eine strukturelle Krise der Erwachsenenbildung, weil privatrechtlich organisierte Volkshochschulen im Bestand bedroht sind. Jetzt müsse man Lücken im System der Erwachsenenbildung in Bayern verhindern – so Bruno Geißel, Leiter der VHS Aschaffenburg.