SV Zellhausen setzt Zeichen gegen Gewalt!

ZELLHAUSEN. „Gewalt und Diskriminierung haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen!“ Dieses Zeichen setzten der SV Zellhausen und die TUS Froschhausen bei dem Derby Spiel am Sonntag. Anlässlich der vergangenen Gewalttaten gegen Schiedsrichter nahmen sich die Mannschaften kurz vor Anpfiff die Zeit, um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen.