Spatenstich zum Neubau des Kreisverkehrs zwischen Wörth und Klingenberg

WÖRTH. Auf Höhe der WIKA in Klingenberg soll ein neuer Kreisverkehr entstehen. Der Umbau dieses gefährlichen Knotenpunktes ist, laut der Stadt Wörth, ein bedeutender Schritt zur Sicherung des Bereichs. Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg übernimmt die Stadt Wörth federführend die Baumaßnahme. Wir haben mit Bürgermeister Andreas Fath über das bevorstehende Großprojekt gesprochen.