Schüsse in London: Unser Reporter vor Ort

LONDON. Bei einer Messerattacke auf der London Bridge sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein Mann wurde festgenommen. Der britische Nachrichtensender Sky News berichtet, die Polizei habe auf einen Mann geschossen – bestätigt ist das aber noch nicht. Einem BBC-Reporter zufolge, der am Tatort war, hatten mehrere Menschen versucht, einen Mann zu Boden zu drücken. Dann seien Schüsse gefallen. Die Brücke und Umgebung wurden weiträumig abgesperrt. Unser Reporter Florian Bauer berichtet live aus London.