Schlachthöfe entwickeln sich aktuell zu Corona-Brennpunkten – Wie ist die Lage in Aschaffenburg?

ASCHAFFENBURG. Schlachthöfe und Fleischbetriebe entwickeln sich aktuell zu Corona-Brennpunkten. In Nordrhein-Westfalen und Schleswig Holstein haben sich hunderte Mitarbeiter von Schlachthöfen mit dem Corona-Virus infiziert. Wir haben mit Marion Struff vom Schlachthof in Aschaffenburg über das Thema und die aktuelle Lagen im Aschaffenburger Betrieb gesprochen.