Raubüberfall in Babenhausen: Unsere Repoterin vor Ort

BABENHAUSEN. Ein Getränkemarkt in der Straße „Hinter der Altdörfer Kirche“ war Ziel eines Räubers am frühen Donnerstagmorgen (02.01.). Mutmaßlich mit einer Pistole bewaffnet trat der noch unbekannte Tätern, gegen 5 Uhr, von hinten an drei Mitarbeiter des Marktes heran, die gerade das Geschäft öffneten, und forderte die Herausgabe von Geld. Nach Übergabe der Tageseinnahmen trat der Täter umgehend die Flucht in Richtung der nördlich gelegenen Waschstraße an.

Dort verlor sich seine Spur. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang ergebnislos. Der Täter wird als schlank und etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollmütze auf dem Kopf sowie ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht. Die Darmstädter Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Unter der Rufnummer 06151/9690 sind die Ermittler des Kommissariats 10 zu erreichen und nehmen alle sachdienlichen Hinweise entgegen.