Prozessauftakt im Fall „Mezgin Nassan“ am Landgericht Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. Prozessauftakt im Fall „Mezgin Nassan“. Heute ist der Prozess gegen den dringend Tatverdächtigen Vater der damals 16-jährigen jungen Frau aus Goldbach gestartet. Er soll seine Tochter im Mai 2017 ermordet haben und habe außerdem versucht, den damaligen Freund der Tochter zu erstechen. Nach einer mehr als dreijährigen Fahndung soll der Fall jetzt aufgeklärt werden.