Proteste bei Thermo Fisher in Langenselbold

LANGENSELBOLD. Seit Monaten kämpfen Arbeitnehmer der Firma Thermo Fisher in Langenselbold um ihren Job. Denn die Firma verfolgt das Ziel bis zu 100 Beschäftigte zu entlassen, Seit Monaten finden Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat statt, um faire Lösungen zu finden. Die Belegschaft der IG Metall hat sich getroffen, um die Forderungen eines Sozialtarifvertrages festzulegen. Heute werden diese offiziell übergeben. Unsere Reporterin Shannon Gäde berichtet vor Ort.