Pressekonferenz zur Festnahme zweier mutmaßlicher IS-Anhänger

OFFENBACH. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Hessische Landekriminalamt haben jetzt Details zur Festnahme dreier mutmaßlicher IS-Anhänger bekannt gegeben. Die Männer sollen einen Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben. Alle drei seien der Polizei schon bekannt gewesen. Genaue Anschlagsziele weiß man bislang noch nicht.