Pressegespräch der Aschaffenburger Justiz und des Amtsgerichts Obernburg

ASCHAFFENBURG. Die Aschaffenburger Justizbehörden sowie das Amtsgericht Obernburg haben heute bei einem Pressegespräch ihren jährlichen Rückblick auf das bisher vergangene Jahr 2019 sowie 2018 gemacht.
Ganz oben auf der Tagesordnung: Aktuelle Personalveränderungen.
Dabei wichtiges Thema für das Landgericht Aschaffenburg: Der neue Pressesprecher ist seit kurzem Dr. Ingo Krist.
Er tritt damit in die Fußstapfen von Dr. Simon Schultheiß.

Außerdem wurde besprochen, welche Delikte im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr 2017 gestiegen bzw. gesunken sind.
Beispielsweise ist die Zahl der Fälle „Verbreitung von kinderpornografischen Schriften“ gestiegen.