Polizeipräsident Kallert zur Messerattacke in Würzburg

WÜRZBURG. Polizeipräsident Gerhard Kallert zu den aktuellen Erkenntnissen nach der Tat gestern am Barbarossaplatz in Würzburg: Am Rande der Pressekonferenz gibt er Auskunft über Tathergang, Opfer und auch über mögliche Motive des 24-jährigen Täters.