Plakataktion im MKK: Frauen nach Vergewaltigung Mut machen, sich Hilfe zu holen

MAIN-KINZIG-KREIS. „Kein Grund sich zu schämen, sondern sich helfen zu lassen!“ Das ist einer der Sätze, der aktuell in vielen Bussen im Main-Kinzig-Kreis steht. Bei der Plakataktion handelt es sich um eine kreisweite Initiative mit dem Ziel: Frauen nach einer Vergewaltigung Mut zu machen, sich Hilfe zu holen.