Nach Leukämie-Martyrium: Henry hat nur einen Wunsch!

MESPELBRUNN. Eine Kindheit im Krankenhaus: Für den kleinen Henry aus Mespüelbrunn ist das leider Realität. Leukämie, etliche Operationen, zahlreiche Therapien und leider auch immer neue Rückschläge hat der Siebenjährige bereits hinter sich. Trotzdem gibt Henry nie auf! Der kleine Kämpfer hat einen großen Wunsch – und der wurde ihm heute vom Verein Gutherzig e.V. erfüllt.