Landgericht Hanau: Prozess um Mord an 4-Jährigem Jan H. fortgesetzt

HANAU. Vor über 30 Jahren soll sie einen 4-jährigen Jungen in ihrem Haus in einen Sack gesteckt und erstickt haben. Deshalb muss sich die heute 72-Jährige aktuell wegen Mordes vor dem Hanauer Landgericht verantworten. Heute ging der Prozess mit der Vernehmung von Zeugen weiter. Angeklagt ist die Anführerin einer Sekte. Alle Einzelheiten gibt es von Laura Neubürger, sie war heute für Sie bei der Verhandlung dabei.