Kahlgründer Brennereien brennen Schnapsreste zu Reinigungsmittel

KAHLGRUND. In fast jedem Keller sind sie zu finden – alte Schnapsflaschen, die keiner mehr trinkt. Doch jetzt ist deren große Stunde gekommen! Kahlgründer Brennereien wollen daraus in der Corona-Krise nämlich was Sinnvolles machen: Reinigungsmittel.Walter Rothenbücher und seine Kollegen sammeln die Spirituosen ein. Nach dem Brennvorgang kann det Reinigungsalkohol dann wieder eingesammelt werden.