Hohe Waldbrandgefahr in unserer Region: Verhaltenstipps

BAYER. UNTERMAIN. Nach der Rekord-Hitze im Juni ist die Waldbrandgefahr in unserer Region weiterhin hoch. Die Regierung von Unterfranken hat jetzt vorsorglich Luftbeobachtungen angeordnet. Die Flüge werden am Nachmittag durchgeführt – dann, wenn die höchste Gefahr besteht. Sie starten u.a. vom Flugplatz Miltenberg-Mainbullau. Wir haben mit Dietmar Bähr von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald über die aktuelle Lage und das richtige Verhalten gesprochen.