Häusliche Gewalt nimmt zu

ASCHAFFENBURG. Die Fälle der häuslichen Gewalt nehmen nicht ab – auch wenn das in unterfränkischen Statistiken so steht. Es gibt viele Dunkelziffern, denn nicht jede Gewalttat wird polizeilich gemeldet und viele Betroffene trauen sich gar nicht erst dazu. Susanne Knörzer von der Frauen-Hilfestelle SEFRA e.V. in Aschaffenburg berichtet über den Anstieg und verschiedene Formen von häuslicher Gewalt.