Großräumige Umleitung – Bauarbeiten an der B26 in Aschaffenburg gestartet

ASCHAFFENBURG. Pendler in Aschaffenburg müssen ab heute vielleicht etwas früher aufstehen – die zusätzliche Zeit könnten sie nämlich wohl gebrauchen. Die Arbeiten an der B 26 starten: Zwischen der Obernburger Straße und kurz vor der Einmündung zum Waldfriedhof wird die Fahrbahn saniert. In diesem Bereich wird halbseitig gesperrt – und dass bis wohl 23. oder sogar 30. Juli. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum stadteinwärts großräumig umgeleitet. Im August beginnt dann der zweite Bauabschnitt!