Geisterspiele bei Viktoria Aschaffenburg!

ASCHAFFENBURG. Die Gesellschaft hat derzeit mit der Corona-Krise zu kämpfen! Ausgangsbeschränkungen in Bayern, häusliche Quarantäne, die Wirtschaft bricht ein. Aber nicht nur das Gesundheitssystem wird vor eine große Prüfung gestellt, sondern auch unsere regionalen Vereine. Die Viktoria Aschaffenburg hat nun kreative Maßnahmen ins Leben gerufen: Geisterspieltickets sollen helfen, Gelder einzunehmen um die Verluste zu kompensieren – und das obwohl keine Spiele stattfinden! Die Fans haben den Verein zu dieser Idee angeregt – aus Solidarität dem Verein gegenüber!