Fabi (1) aus Obernburg kommt nach Stammzellentransplantation nach Hause

OBERNBURG. Das Schicksal des kleinen Fabi aus Obernburg beschäftigt die Region schon seit Monaten. Der 1-Jährige ist nämlich schwer an Leukämie erkrankt. Ein schlimmes Schicksal für die ganze Familie. Jetzt war Fabi tatsächlich zur Transplantation im Krankenhaus – und kam heute wieder nach Hause. Unsere Reporterin Shannon Gäde war dabei. Ein besonderer Tag – zumal das Zuhause von Fabi auch komplett umgebaut werden musste und er es heute so neu zum ersten Mal sehen konnte.