Einen Monat nach dem Sturm: Schadensbilanz in unserer Region

BAYERISCHER UNTERMAIN. Forstministerin Michaela Kaniber war gestern zu Besuch um die Sturmschäden persönlich zu begutachten. Knapp vor einem Monat hatte ein heftiger Sturm über unsere Region gewütet, gerade im Raum Kahl, Alzenau und Geiselbach sind dabei heftige Schäden verursacht worden. In Rekordzeit haben fleißige Anwohner und Helfer einen Großteil der Schäden beseitigen können. Zusammen mit Judith Gerlach, den jeweiligen Bürgermeistern, Winzern, Obstbauern und Vertretern der Forstverwaltung wurden jetzt die jeweiligen Bereiche in Augenschein genommen.