Doppelmord in Rödermark heute bei Aktenzeichen XY-Spezial-Cold Cases

RÖDERMARK. Ein Verbrechen welches für viel Aufsehen in Rödermark und im gesamten Kreis Offenbach gesorgt hat ist heute Thema in der ZDF Sendung „Aktenzeichen XY-Spezial – Cold Cases. Am 25. März 1999 wurde das Ehepaar Zohre und Claus Lange in seinem Einfamilienhaus in Rödermark überfallen und getötet. Bis heute rätselt die Polizei wer die Täter sind. Der oder die Täter haben aus dem Haus diverse Gegenstände gestohlen die bis heute nicht wieder aufgetaucht sind. Bei der Beute handelte es sich untern anderem um zwei Brillen, eine Damenuhr und eine Halskette. Nach dem Doppelmord wurde eine 19-köpfige Sonderkommission gegründet – jedoch ohne Erfolg. Die Ermittler erhoffen sich damit neue Hinweise aus der Bevölkerung. Wir haben mit Aktenzeichen-Moderator Rudi Cerne gesprochen…