Die Top-News des Tages vom 24.09.2021

BAYER. UNTERMAIN/MAIN-KINZIG-KREIS/HANAU. Fridays for Future hat für heute zum weltweiten Klimastreik aufgerufen. „Alles fürs Klima“ lautet das Motto, für das zahlreiche Menschen auf die Straße gehen. Auch in unserer Region finden Demonstrationen statt. 450 Veranstaltungen sind bundesweit geplant. Bei uns in der Region hat es um 12 Uhr beispielsweise eine Demo am Hanauer Marktplatz gegeben – anschließend zogen die Protestierenden hier durch die Innenstadt. In Aschaffenburg kommen Aktivisten am Nachmittag auf dem Theaterplatz zusammen und veranstalten anschließend eine Laufdemo. Außerdem wird in Gelnhausen ein Klimafest gefeiert. Und in Seligenstadt findet ein Infoabend rund um Klimaschutz statt. Ziel des Ganzen ist es unmittelbar vor der Bundestagswahl auf Themen wie Klimaschutz, Sexismus und Diskriminierung aufmerksam zu machen.

Im Main-Kinzig-Kreis hat es auffällig viele Coronainfektionen gegeben – und zwar unter Schülern. Insgesamt seien 82 Fälle bestätigt, wie der Kreis mitteilt. Man gehe davon aus, dass sich ein Großteil der Kinder in Schulbussen angesteckt habe. In einigen Buslinien sind jetzt Maskenpflicht und Tests angeordnet worden. Das betrifft vor allem den Raum Schlüchtern und Steinau.

Erkennbar an den Regenbogenfarben, sind jetzt drei neue „Vielfalt-Parkplätze“ in der Tiefgarage am Markt in Hanau eröffnet worden. Wie der Verein Christopher Street Day Hanau mitgeteilt hat, sind diese bunten Parkplätze landesweit bisher einmalig. Die Betreiber der Hanauer Parkhaus Gesellschaft weisen mit einem Schild darauf hin, dass sie damit ihre Überzeugung für Toleranz und gegen Hass ausdrücken. Hanau sei „vielfältig und bunt“, insofern seien die drei Regenbogen-Stellplätze folgerichtig, heißt es in der Mitteilung weiter.