Die Top-News des Tages vom 23.04.2021

PRIMAVERALAND/HESSEN/KREIS MILTENBERG/HANAU. In der Nacht greift ab 0 Uhr erstmals die neue bundesweite Corona-Notbremse. Die Regelung gilt automatisch in Landkreisen oder Städten, wo die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag über dem Wert von 100 lag. Dann gelten Ausgangsperre und Kontaktbeschränkungen. So darf sich höchstens noch ein Haushalt mit einer weiteren Person treffen.

In Hessen können sich ab sofort alle Personen der dritten Priorisierungsgruppe für einen Corona-Impftermin anmelden. Das betrifft unter anderem Polizisten, Über 60-Jährige und Kranke. Laut Innenministerium umfasst die dritte Gruppe rund 1,5 Millionen Menschen. Damit sind bisher insgesamt über die Hälfte aller Hessen impfberechtigt.

Im Kreis Miltenberg fährt ab sofort ein zweiter Corona-Schnelltest-Bus! Damit können die mobilen Teskapazitäten verdoppelt werden. Der Kreis hat in Kooperation mit der Firma Ehrlich-Touristik und der Park- und Franken-Apotheken den zweiten Bus zum Rollen gebracht. Passanten können sich in den Bussen kostenlos und ohne Anmeldung auf Covid 19 schnelltesten lassen.

Wer am Wochenende einen Ausflug in den Wilpark „Alte Fasanerie“ in Hanau machen will, der braucht einen aktuellen negativen Coronatest. Ab morgen (Samstag, 24.4.) ist der neben einer Online-Anmeldung notwendig. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.