Die Top-News des Tages vom 22.04.2021

ASCHAFFENBURG/KREIS MILTENBERG/KREIS ASCHAFFENBURG. Einmal falsch abgebogen, ist ein Rentner am gestrigen Donnerstag mit seinem Auto direkt im Aschaffenburg Bahnhofgebäude gelandet. Verletzt wurde dabei niemand. Der 83-Jährige war wohl kurz vor der Ausfahrt des Aschaffenburger BahnPark Parkhauses rechts abgebogen – und lenkte seinen Wagen über den Fußgängerweg direkt in das Bahnhofsgebäude. Hier setzte er seinen Weg in Schrittgeschwindigkeit fort und fuhr dann durch den Haupteingang wieder nach draußen. Durch rangieren konnte der Mann an den Hindernissen vorbeikommen und die Fahrt fortsetzen. Die Polizei konnte ihn schließlich ausfindig machen und ermittelt.

Die Impfkampagne im Kreis Miltenberg gerät ins Stocken! Wegen weniger Impfstofflieferungen drohen dem Impfzentrum in der kommenden Woche mehrere Ruhetage. Das hat der Kreis jetzt mitgeteilt. Inzwischen sind fast 24 Prozent der Menschen im Kreis Miltenberg einmal geimpft worden – das sind knapp 31.000 Personen.

Lieblingsorte gesucht! Heißt es jetzt im Kreis Aschaffenburg. Ab sofort sammelt das Landratsamt Vorschläge für die schönsten Orte im Kreis – die werden dann auf einer digitalen Karte geteilt. Ein Ziel ist es, dass die Bürger neue Orte und sehenswerte Ausflugziele kennenlernen können. Wer mitmachen möchte, kann ein Online-Formular ausfüllen.