Die Top-News des Tages vom 16.06.2021

BAYER. UNTERMAIN/MAINASCHAFF/GROSSWALLSTADT. Aufgrund der aktuellen Hitze und Trockenheit ist die Waldbrandgefahr wieder hoch. Die Regierung von Unterfranken bittet daher aktuell besonders vorsichtig zu sein. In den Wäldern gilt noch bis Ende Oktober ein Rauchverbot. Außerdem sollen Zigarettenkippen nicht in der Umwelt sondern ordnungsgemäß entsorgt werden. Offenes Feuer darf nicht im Wald – sondern mindestens 100 Meter entfernt gemacht werden. Wenn die Feuerstelle verlassen wird, müssen Feuer und Glut vollkommen gelöscht sein. Und wer sein Auto parkt, sollte das nicht auf trockenem Gras sondern lieber auf einem steinigen Untergrund tun.

Vom Gewerbegebiet zum Mischgebiet: Dazu kommt es nach Willen des Mainaschaffer Gemeinderats bei dem ehemaligen Edeka-Gelände in der Gemeinde. Wir haben mit Bürgermeister Moritz Sammer über das Projekt gesprochen.

Sechs Spiele in 13 Tagen: Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt ist aktuell quasi im Dauereinsatz. Grund dafür waren Corona-Bedingte Spielverlegungen. Deshalb müssen die Wällschter heute auch zum Nachholspiel in Eisenach ab 19.30 Uhr. Anschließend warten noch vier Partien auf den TVG – danach ist Saisonende.