Die Top-News des Tages vom 13.09.2021

OBERNBURG/MILTENBERG/MÖMBRIS.  Die Sanierungsarbeiten auf der B 469 bei Obernburg hätten eigentlich heute beginnen sollen. Jetzt muss die Baumaßnahme verschoben werden. Grund für die Verschiebung sind Lieferschwierigkeiten bei dem benötigten Edelsplitt. Der ist allerdings besonders wichtig für den offenporigen Asphalt. Um den Fahrbahnbelag zu schützen muss die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80km/h deshalb vorerst bestehen bleiben. Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg hofft darauf baldmöglichst mit den Arbeiten beginnen zu können.

Jugendlichen mehr Zugang zu Politik verschaffen – das ist diese Woche im Kreis Miltenberg möglich. Heute startet nämlich die sogenannte Woche der Demokratie – veranstaltet vom Kreisjugendring Miltenberg. Bei verschiedenen Online-Events können sich Jugendliche rund um Politik und die Bundestagswahl informieren und austauschen. Zum Abschluss der Woche findet am Freitag für alle Minderjährigen eine U18-Wahl statt.

Großer Polizeieinsatz in der Nacht in Mömbris! Mehrere Täter sind in die Aral-Tankstelle im Ortsteil Schimborn eingestiegen. Laut Polizei hatten es die Einbrecher offenbar vor allem auf Zigaretten abgesehen. Die Täter sind weiter auf der Flucht – Eine großangelegte Fahndung samt Polizeihubschrauber blieb erfolglos, so ein Sprecher.