Die Top-News des Tages vom 12.05.2021

BAYER. UNTERMAIN/KREIS OFFENBACH/GROSSWALLSTADT. Bayern will ab kommendem Montag die Priorisierungen für alle Corona-Impfstoffe bei Hausärzten aufheben. Das kündigte Ministerpräsident Söder nach Angaben von Teilnehmern bei der Klausur der CSU-Landtagsfraktion an. In den Impfzentren soll es bei dem bisherigen Verfahren mit Priorisierungen bleiben. Außerdem sollen in Regionen mit Inzidenzen unter 100 ab dem 21. Mai Freibäder unter Auflagen wieder öffnen dürfen.

519 Corona-Schutzimpfungen – das ist das Ergebnis der ersten Impfnacht im Kreis Offenbach. Für Landrat Oliver Quilling eine positive Bilanz. Bei dem landesweit erstmaligen Pilotversuch konnten sich alle Bürger ab 18 Jahren aus dem Kreis Offenbach für eine Impfung anmelden. Dafür hat das Land Hessen 2.400 Dosen AstraZeneca zur Verfügung gestellt. Das Projekt ist auf insgesamt vier Nächte angelegt – Rund 700 Termine werden pro Nacht angeboten.

Nach vier Siegen in Folge war Schluss: Jetzt will Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt die nächste Serie starten. Um 19.30 Uhr empfängt der TVG in Elsenfeld dazu den EHV Aue. Am Wochenende hatten die Wällschter gegen Lübbecke klar verloren – jetzt will das Team an die vorherige Form anknüpfen. Grosswallstadt hat vier seiner vergangenen fünf Partien gewonnen – für die Gäste aus Aue gab es in den letzten fünf Spielen nur einen Sieg.