Die Top-News des Tages vom 10.06.2021

FRANKFURT/KREIS MILTENBERG/ASCHAFFENBURG. Das SEK in Frankfurt wird aufgelöst! Das hat Hessens Innenminister Peter Beuth am Vormittag bei einer Pressekonferenz in Wiesbaden bekannt gegeben. Der Grund: Ermittlungen wegen rechtsextremistischer Äußerungen von Polizisten des Spezialeinsatzkommandos. Es handelt sich dabei um 20 Beamte – drei davon seien Führungskräfte.

Die Chance auf eine kurzfristige Corona-Erstimpfung bietet jetzt der Landkreis Miltenberg. Mit Hilfe der sogenannten „Impfbrücke“ bietet sich für bereits registrierte Bürger die Gelegenheit möglicherweise noch geimpft zu werden. Sollten am Ende eines Impftages im Impfzentrum Miltenberg Dosen übrigbleiben, erhalten diese dann die Chance auf eine Impfung. Der Kreis weist darauf hin, dass sich ausschließlich die Bürger des Landkreises Miltenberg für die „Impfbrücke“ anmelden können.

Die Stadt Aschaffenburg liegt aktuell bei einer Inzidenz von 18 und liegt seit 5 Tagen unter dem Wert 50. Damit treten ab übermorgen neue Lockerungen in Kraft – pünktlich zum Wochenende fällt damit in weiten Teilen die Testpflicht weg. Alle Infos gibt’S HIER.