Die Top-News des Tages vom 10.05.2021

MAINTAL/ASCHAFFENBURG/MAIN-KINZIG-KREIS. Ende April sind aus einer forensischen Psychiatrie im Raum Kassel zwei Männer ausgebrochen. Einer der beiden ist jetzt in Maintal gefasst worden. Der Mann befindet sich jetzt in Untersuchungshaft – Sein Komplize ist weiter auf der Flucht. Laut Hanauer Staatsanwaltschaft kam es bei einem früheren Festnahmeversuch am vergangenen Mittwoch in Hanau zu einem Zwischenfall. Demnach soll der Mann versucht haben zwei Polizisten zu töten. Bei dem Versuch ihn zu fassen, raste der Täter mit seinem Auto auf zwei Zivilfahnder zu – und konnte so flüchten. Die Fahndung der Staatsanwaltschaft Hanau und der Polizei konzentriert sich jetzt auf den 27 Jahre alten flüchtigen Jascha W. aus Hanau. Wer Hinweise zu seiner Person oder zum derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sofort die 110 zu wählen oder sich an die Kriminalwache in Hanau zu wenden.

Die Tennis-Anlage bei Weiß-Blau Aschaffenburg ist zur Filmkulisse geworden! Hier werden Aufnahmen für „Der Spieler“ gedreht – der Film handelt vom Leben der Tennislegende Boris Becker. Unterstützt vom der 7-tägige Dreh vom FilmFernsehFonds Bayern.

Mit einem negativen Corona-Test wieder shoppen gehen – Im Main-Kinzig-Kreis ist das ab heute wieder möglich. Die Inzidenz im Kreis liegt seit fünf Werktagen unter dem Wert von 150 – Die Einzelhändler können daher wieder auf „Click & Meet“ umstellen. Auch die Einzelhändler im Kreis Offenbach können seit Samstag wieder Kunden in ihre Geschäfte lassen.