Die Top-News des Tages vom 09.09.2021

BABENHAUSEN/OBERTSHAUSEN/PRIMAVERALAND. Beißender Brandgeruch, aber kein Feuer: In der Nacht hatten Anwohner und rund 40 Mitarbeiter eines Unternehmens in Babenhausen über den Geruch und teilweise Augenreizung geklagt. Eine Frau sei ins Krankenhaus gekommen. Auf dem Firmenhabe es laut Polizei aber keinen Brand gegeben. Die Ermittlungen dauern an.

Fast zwei Woche ist der die brutale Attacke auf eine Frau am S-Bahnhof in Obertshausen her. Jetzt startet die Polizei einen erneuten Zeugenaufruf. Immer noch wird demnach ein rund 50 Jahre alter Mann gesucht, der wichtige Hinweise zur Aufklärung der Tat geben könnte. Er wollte kurz vor der Attacke noch schlichten und hatte dann offenbar selbst einen Schlag vom 58-Jährigen Tatverdächtigen abbekommen. Der hatte danach seine Frau mit einem Beil schwer verletzt und war schließlich festgenommen worden.

Egal ob die Burg Alzenau, die Gruftkapelle Mespelbrunn oder die Grube Wilhelmine bei Sommerkahl: Am Sonntag haben sie ihre Türen geöffnet! Dann nämlich findet wieder der alljährliche Tag des offenen Denkmals statt – auf die Besucher wartet dabei ein vielfältiges Angebot. Wer dieses nutzen will und die vielen Denkmäler in unserer Region besichtigen möchte, muss sich bis heute dafür anmelden.