Die Top-News des Tages vom 08.09.2021

OFFENBACH/ALZENAU/RODGAU. Im Kampf gegen die organisierte Clan-Kriminalität haben Ermittler in Hessen und Bayern elf Wohnungen durchsucht, das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt heute mit. Ein 29-Jähriger aus Frankfurt und ein 21-Jähriger aus Offenbach wurden festgenommen und kamen in Untersuchungshaft. Sie insgesamt elfköpfige Bande soll im letzten Jahr mit gefälschten Ausweisen Edel-Karossen angemietet und sie dann im Internet weiterverkauft haben – Der Schaden: Rund 400.000 Euro. Den angerichteten Schaden beziffern die Ermittler auf mindestens 2,6 Millionen Euro. Weitere 3 Millionen Euro sollen als Steuer hinterzogen worden sein.

Es ist das traditionsreichste Musikfestival im Rhein-Main-Gebiet- Heute Vormittag ist das Programm der 46. Fränkischen Musiktage im Alzenauer Schlösschen Michelbach vorgestellt worden. Das Festival ist ein Podium für junge Nachwuchs-Solisten und findet mit dem Chor Forum sogar international Beachtung. Die Fränkischen Musiktage gelten als wichtigster Veranstalter für klassische Konzerte im hessisch-bayerischen Grenzgebiet.

Im Rodgauer Stadtteil Dudenhofen soll ein neues Ärzte- und Gesundheitszentrum entstehen. Mit dem Spatenstich fällt heute der offizielle Startschuss für das MEDZENTRUM Rodgau. Das Gesundheitszentrum soll die medizinische, pflegerische und soziale Versorgung miteinander verknüpfen und Mittelpunkt eines gemeinsamen Versorgungsnetzwerkes sein. Laut Angaben der Stadt Rodgau, beträgt das Gesamtinvestitionsvolumen des Projekts rund 16 Millionen Euro.