Die Top-News des Tages vom 05.07.2021

OFFENBACH/HEINRICHTSTHAL/ASCHAFFENBURG. Und wieder hat es stärkere Unwetter in der Region gegeben – dieses Mal hat es besonders den Raum Offenbach getroffen. Gestern Nachmittag mussten die Einsatzkräfte etwa 160 Mal ausrücken – Keller und Tiefgaragen waren überflutet, mehrere Autos steckten durch den Starkregen in Fahrbahnsenken fest. Auch in Heinrichsthal hatte die Feuerwehr allerhand zu tun: Hier war der Lohrbach durch ein heftiges Gewitter über die Ufer getreten. Dadurch war die Kreisstraße überschwemmt, Keller standen voller Wasser, auch einige Bäume waren umgestürzt.

Pendler in Aschaffenburg müssen ab heute vielleicht etwas früher aufstehen – die zusätzliche Zeit könnten sie nämlich wohl gebrauchen. Heute starten die Arbeiten an der B 26: Zwischen der Obernburger Straße und kurz vor der Einmündung zum Waldfriedhof wird die Fahrbahn saniert. In diesem Bereich wird halbseitig gesperrt – und dass bis wohl 23. oder sogar 30. Juli. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum stadteinwärts großräumig umgeleitet. Im August beginnt dann der zweite Bauabschnitt!