Die Top-News des Tages vom 03.05.2021

BAYER. UNTERMAIN/COLLENBERG/LEIDERSBACH. Grundschulen in Bayern dürfen vom kommenden Montag an voraussichtlich für alle Klassenstufen öffnen. Ministerpräsident Söder zeigte sich nun doch bereit, den Grenzwert für Distanzunterricht erst bei einer Inzidenz von 165 festzusetzen und nicht wie bisher schon bei 100. Es bleibe dann bei der Test- und der Maskenpflicht, so Söder. Zugleich stellte Söder Öffnungsmöglichkeiten ab der kommenden Woche für die Außengastronomie, für Theater und Kinos in Aussicht, wenn die Inzidenz stabil unter 100 liegt.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag in einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Gegen 13.30 Uhr war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Brand in der Josef-Schmitt-Straße eingegangen. Bei der Örtlichkeit handelt es sich um eine an einem Wohnhaus angrenzende Lagerhalle mit mehreren Garagen. Als die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Miltenberg eintraf, stand eine davon bereits im Vollbrand. Die Flammen hatten zwischenzeitlich auch auf den Dachstuhl übergegriffen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Collenberg, Faulbach, Kirschfurt und Dorfprozelten bekamen den Brand schnell unter Kontrolle, sodass ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden konnte. Zur Stunde sind die Löscharbeiten allerdings noch nicht vollständig abgeschlossen (Stand 15.00 Uhr). Rein vorsorglich befindet sich auch der Rettungsdienst im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe werden von der Kriminalpolizei Aschaffenburg durchgeführt.

Statt wenigen Meter und weniger als einer Minute Fahrzeit müssen sich Autofahrer in Leidersbach jetzt auf eine halbstündige Umleitung einstellen. Denn: heuet beginnt der Ausbau der Ortsdurchfahrt im Leidersbacher Ortsteil Roßbach – an der Kreuzung Roßbacher Straße/Kapellenstraße/ Gottlieb-Bögner-Straße. Der Verkehr wird weiträumig über Kleinwallstadt und Sulzbach umgeleitet – eine Strecke von fast 30 Kilometern. Der komplette Ausbau erfolgt in drei Bauabschnitten und soll im August 2023 abgeschlossen werden.