Die Top-News des Tages

WIESBADEN/MILTENBERG/DIETZENBACH. Clubs und Diskotheken in Hessen dürfen ab heute die Innenräume wieder öffnen. Das hat das hessische Corona-Kabinett am Dienstag beschlossen. Außerdem soll es in dem Bundesland künftig keinen Lockdown mehr geben.

Der Kreis Miltenberg unterstützt die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Kreis Ahrweiler mit einer Spende von 54.000 Euro. Die Gelder sind nun auf das Spendenkonto „Hochwasserhilfe“ überwiesen worden, heißt es vom Kreis. 50.000 Euro stammen aus dem Kreishaushalt – der Rest kam durch die Sitzungsgelder des Kreistags zusammen.

Bei uns ist kein Platz für Rassismus und Menschenfeindlichkeit: Das zeigt die Stadt Dietzenbach heute und weiht ein Denkmal für die Opfer des rechtsextremistischen Anschlags von Hanau ein. Das Mahnmal erinnert an den Dietzenbacher Sedat Gürbüz und die weiteren Opfer des Anschlags. Den Anstoß für die Idee gab die Familie von Sedat. Um 17 Uhr startet die Veranstaltung am Roten Platz.