Die Top-News des Tages

ASCHAFFENBURG/RODGAU. Die Stadt Aschaffenburg hat bekannt gegeben, dass sie afghanische Flüchtlinge aufnehmen will.  Damit folgt die Stadt Beispielen, wie Nürnberg und Erlangen. Man stehe aktuell in regem Austausch mit dem bayerischen Innenministerium. Die Aufteilung der Flüchtlinge auf die verschiedenen Städte soll nach Bevölkerungszahlen entschieden werden. Konkrete Zahlen gibt es noch nicht.

Am Wochenende kostenlos Bus fahren: Das ist nicht nur eine schöne Vorstellung für viele Pendler, sondern ab heute auch möglich. Die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach bietet von heute Abend bis morgen Abend kostenlose Fahrten zwischen Aschaffenburg und Rodgau-Weiskirchen an. Es handelt sich um die Linie 58.  Ziel ist es zu zeigen, dass der ÖPNV eine bequeme und umweltfreundliche Alternative zum Auto ist.

Drei Tage mit tollen Bands und bester Stimmung warten ab heute im Nilkheimer Park in Aschaffenburg. Hier findet von heute bis Sonntag die Primavera Sommerbühne statt. Mit dabei sind unter anderem Waterproof, Onomototolo, Gegenlicht und Hot Stuff. Die Konzerte finden jeweils um 19 Uhr sowie am Sonntag um 11 Uhr statt. Noch mehr Infos und restliche Tickets gibt es unter primavera24.de.