Die Top-News am Vormittag vom 03.03.2021

BERLIN/PRIMAVERALAND/GROSSWALLSTADT. Der Corona-Lockdown kommt heute auf den Prüfstand. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Chefs der Bundesländer beraten, welche Lockerungen möglich sind. Diskutiert wird ein Stufenplan mit regionalen Öffnungen und viel mehr Tests. Man werde «mehr regionalisieren, um mehr Freiheit zu ermöglichen», heißt es in einem Entwurf für die heutigen Bund-Länder-Beratungen.

Die Verbraucherzentrale Hessen warnt derzeit vor teuren Haustürgeschäften! Pandemiebedingt verbringen die Menschen aktuell viel Zeit zu Hause. Vertreter wollen das ausnutzen, indem sie an der Haustür scheinbar günstige Verträge bewerben.

Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt will seinen Positiv-Lauf heute fortsetzen! Bislang sind die Wällschter im Jahr 2021 ungeschlagen – aus vier Spielen gab es drei Siege und ein Unentschieden. Um 19.15 Uhr beginnt die fünfte Partie des Jahres auswärts beim ASV Hamm-Westfalen.