Die Top-News am Nachmittag vom 30.07.2020

HANAU/ASCHAFFENBURG. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 2.15 Uhr, warfen Unbekannte zwei Flaschen, die offenbar mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllt waren, gegen ein Café in der Gärtnerstraße. Hierbei ging eine Scheibe des Cafés zu Bruch, zu einem Brand kam es nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sich im Café befanden oder nahe des Tatorts aufhielten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden. (Quelle: Polizei)

Die Dalbergstraße in Aschaffenburg bleibt weiter halbseitig gesperrt. Eigentlich sollte die Sperrung jetzt im August aufgehoben werden. Aus organisatorischen Gründen dauern die Arbeiten nun doch länger. Erst Ende des Jahres sollen sie beendet sein. Die Straße in Aschaffenburg ist schon seit Juni 2019 halbseitig gesperrt.