Die Top-News am Nachmittag vom 29.09.2020

HESSEN/AMORBACH/ASCHAFFENBURG. Keine Vorgaben für Altenheim-Besuche mehr – so zumindest jetzt in Hessen. Ab heute dürfen Familienangehörige die Bewohner von Pflegeheimen wieder ohne allgemein geltende Beschränkungen besuchen. Schutzkonzepte und Hygienepläne müssen ab sofort individuell von der Einrichtung geregelt werden.

In der Realschule Amorbach ist eine Schulklasse aufgrund eines positiven Corona-Falls in Quarantäne geschickt worden. Betroffen sind insgesamt 19 Schüler – sie sollen morgen getestet werden. Lehrkräfte sind nach jetzigem Stand nicht betroffen. Die Testergebnisse werden voraussichtlich am Freitag erwartet.

Die Caritas in Aschaffenburg darf sich auf eine Spende in Höhe von 5.000 Euro freuen! Am Nachmittag hat die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau die Spendengelder überreicht. Sie werden für die Aktion „Herzenswunsch“ verwendet. Unsere Reporterin hat danach mit Jürgen Schäfer, dem Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau gesprochen.