Die Top-News am Nachmittag vom 24.11.2020

ASCHAFFENBURG. Busfahren in Aschaffenburg bleibt samstags mindestens ein Jahr lang weiterhin umsonst. Das hat der Aschaffenburger Stadtrat gestern Abend entschieden. Zuletzt stand das Angebot auf der Kippe: Alternativ sollte ein Tagesticket für einen Euro an Samstagen eingeführt werden. Seit knapp zwei Jahren muss man für den ÖPNV an Samstagen in der Stadt nichts zahlen.

Jetzt doch nicht: Parken in der Weihnachtszeit wird in Aschaffenburg nicht kostenlos! Das hat der Stadtrat entschieden – zuvor hatte die CSU vorgeschlagen, Kostenloses Parken für zwei Stunden einzuführen. Damit sollte der Einzelhandel gestärkt werden. Ab Januar steigen die Parkausgebühren in der Stadt ohnehin. Statt 30 Cent mehr pro Stunde, hat der Stadtrat jetzt die Erhöhung auf 10 Cent korrigiert.