Die Top-News am Nachmittag vom 22.02.2021

MAIN-KINZIG-KREIS/ASCHAFFENBURG. Der Main-Kinzig-Kreis weitet sein Angebot an Schnelltests massiv aus! Ab heute können sich auch Lehrer und Erzieher testen lassen. Um die Nachfrage zu stemmen, wird ab dem 01. März die Anzahl der Testzentren verdoppelt – und zwar auf insgesamt sechs. Neu hinzukommen Teststationen in Bruchköbel, Langenselbold und Wächtersbach. Bereits ab heute werden zudem an den drei bestehenden Testzentren die Öffnungszeiten verlängert.

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in das Bürogebäude am Recyclinghof in Aschaffenburg eingebrochen. Dabei haben die Täter einen hohen Schaden angerichtet – Unter anderem machten sich die Täter mit einer Flex an einem Tresor zu schaffen und waren offenbar auf Bargeld aus. Den Einbrechern gelang die Flucht – der Sachschaden an den Bürofenstern und im Inneren des Gebäudes beträgt rund 8.000 Euro. Die Kripo Aschaffenburg hofft jetzt auf Zeugenhinweise.