Die Top-News am Nachmittag vom 21.04.2020

MÜNCHEN/HESSEN/GROSSWALLSTADT. Jetzt ist es offiziell: Das Oktoberfest in diesem Jahr wird nicht stattfinden. Das hat Bayerns Ministerpräsident Söder zusammen mit Münchens Oberbürgermeister Reiter bekannt gegeben. Söder bedauerte die Entscheidung: Das Risiko sei schlicht zu hoch. Man könne keinen Abstand halten.

Das Tragen einer Maske beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr wird in immer mehr Bundesländern zur Pflicht. In Sachsen-Anhalt soll das laut dpa ab übermorgen gelten. Auch Baden-Württemberg beschloss eine Pflicht von der kommenden Woche an. In Sachsen gilt sie bereits seit gestern. Bayern und Mecklenburg-Vorpommern wollen ab Montag nachziehen, genauso wie Hamburg. In Berlin soll nur der öffentliche Nahverkehr betroffen sein. Auch Hessen will eine Mundschutzpflicht beschließen, das erfuhr die dpa. Demnach soll das Kabinett in Wiesbaden heute Abend darüber beraten.

Aufstieg am grünen Tisch für Handball-Drittligist TV Grosswallstadt! Nachdem heute bekannt wurde, dass die dritte Handballliga aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wird, steht der TVG als Aufsteiger in die zweite Bundesliga fest! Die Wällschter lagen bis zur Unterbrechung auf Platz 1 der Liga und steigen somit direkt in die zweite Liga auf. Routinier Michael Spatz freute sich am Primavera-Mikrofon: