Die Top-News am Nachmittag vom 18.09.2020

GEISELBACH. ASCHAFFENBURG. KARLSTEIN. Nach der Geldautomatensprengung in der Nacht in Geiselbach steht jetzt fest: Die Täter konnten kein Bargeld erbeuten. Laut Polizei wurde der Automat bei der Expolosion zwar stark beschädigt, allerdings hielt er stand. Die Täter sind weiter auf der Flucht – allerdings wurde inzwischen das Fluchtfahrzeug gefunden.

Erneuter Corona-Schock in Aschaffenburg: Hier sind wieder zwei Klassen wegen positiven Corona-Tests in Quarantäne geschickt worden. Betroffen ist die Pestalozzi Grundschule und die Fachakademie für Sozialpädagogik. Alle betroffenen Schüler und Eltern werden vom Gesundheitsamt kontaktiert.