Die Top-News am Nachmittag vom 18.02.2021

HAIBACH.KREIS MILTENBERG.  Am Samstagnachmittag veranlasste ein vorgetäuschter Anruf der Hausbank einen Rentner aus Haibach zur Durchführung einer Überweisung via Online Banking. Das auf diesem Weg angewiesene Geld wurde von unbekannten Tätern auf ein litauisches Konto umgeleitet und dem Geschädigten entstand ein Vermögensschaden von mehreren tausend Euro.

Rausgehen auch nach 22 Uhr – das geht ab heute wieder im Kreis Miltenberg. Wie das Landratsamt mitteilt, ist die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben. Den siebten Tag in Folge liegt der Kreis nun unter der Inzidenz von 100. Die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 63,7.