Die Top-News am Nachmittag vom 17.06.2020

MAINTAL/ALZENAU. Der Autozulieferer Norma Group will am Stammsitz in Maintal 160 Arbeitsplätze streichen. Dazu zählen laut Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor allem Aufgaben in der Verwaltung und Logistik. Grund für die harten Einschnitte seien Umsatzeinbrüche. Kritik am Stellenabbau kommt unter anderem von der Politik. Klaus Seibert, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Wahl Alternative Maintal, ruft zur Solidarität mit den Arbeitern auf.

Bei Fußball-Regionalligist FC Bayern Alzenau verändert sich der Kader für die kommende Saison immer mehr. Wie die Alzenauer jetzt mitteilten, kommt mit Besmir Haliti ein weiterer Neuzugang zu den kleinen Bayern. Der 21-Jährige kommt von Konkurrent Hessen Dreieich und soll die Abwehr der Alzenauer verstärken.